Die Fotos von Felix findet ihr hier! 

9. September - wir machen eine kleine Radltour in Obertraun am Hallstättersee 

7. September, ein schöner Herbsttag, wir entschliessen uns nach Ebensee und dort auf den Feuerkogel zu fahren. Circa 50 Kilometer Wanderwege stehen einem da oben zur Verfügung. Letztes Jahr waren wir am Alberfeldkogel beim Europerkreuz auf 1707 m, heute gehen wir Richtung Helmeskogel auf 1630m. Beide Gipfel seht ihr immer wieder auf den Fotos. Was mir aufgefallen ist, ich hab noch nirgends so viel Vogelbeeren gesehen wie am Feuerkogel! 

Wieder Regenwetter - auffi muass i, bei da Rosie in der Breininghütte entspanne ich mich einigermassen - morgen gibt es wieder Sonnenschein!

Verregneter Start in die neue Woche, was macht's, zum Fotografieren geht's immer!

Sonntag daheim - auch schön - und es gibt immer etwas zu fotografieren!

Heute 3 September, wir fahren nach Obertraun und machen eine romantische Wanderung in den Koppenwinkel und zum Ursprung des Bühlerbachs ... wäre auch eine gute Radlrunde!

Heute war es soweit, ich hab die steile "Leitn" hinterm Haus mit der Sense gemäht. Ich weiß, die Schafe könnten es besser ;-( Vorher hab ich noch einige taufrische Bilder gemacht. Es ist ein Kreuz mit dem Kreuz - dieses tut nämlich grauenhaft weh. Aber ich bin schon ein bisschen stolz auf mich!

Der September fängt gut an. Wir wandern mit unserer Fageralm Stammtischgruppe auf den Trattberg bei St. Koloman und beenden diese schöne Wanderung in der Christlalm. Das Wetter war ein wenig unbeständig, aber besonders der Nebel hat immer wieder schöne Stimmungen erzeugt!

30. August, von meiner Haustür bis zur Edtalm und zurück mit dem Radl ....

28. August - ich wanderte von der Zwieselalm über die Edtalm und den Hornspitz zur Hornhütte. Blasi der Hüttenwirt hat eine schöne Terrasse gebaut und diese wurde eingeweiht. Normalerweise ist die Hütte ja nur im Winter geöffnet, es war aber auch an diesem warmen und schönen Sommertag sehr lustig dort zu sitzen! 

Der Sommer ist da - der Winter kann kommen, Holz vor der Hüttn gibt's genug und eine Fuhr kommt noch heute Abend dazu ;-) Das ist eine Arbeit die mir viel Spass macht!

24.August - endlich Sommer! Waren heute auf der Mahdalm, die Freunde zu Fuss, Peter mit dem Auto, ich mit dem Rad. Schön war's!

Heute 23. August, wir, Willi, Bärbl, Franzi, Mona, Peter und ich spazieren gemütlich um den Gosausee der sich an diesem Tag prächtig präsentiert und fahren dann mit der Gondel auf die Zwieselalm. Dort haben wir bei Rosi auf der Breining ein Bratl bestellt. Peter hat uns zum Anlass seines runden Geburtstag's dazu eingeladen. Schon wenn ich daran zurück denke, läuft mir das Wasser im Mund zusammen, es schmeckte fantastisch!!!

Vor einigen Tagen sah ich diesen Regenbogen und hielt ihn mit der Kamera fest. Man sagt ja, unter jedem Regenbogen liegt ein Schatz vergraben. Den Schatz fand ich in meinem Herzen, der Regenbogen hat mich nur daran erinnert, mir mein Herz geöffnet, besser gesagt meine Seele in welcher sich wie ein bunter Bogen alles gesammelt hat was mich glücklich sein lässt. Verknüpfte Seelen die hier gespeichert sind, die mein Leben reicher machen ...

20. August, wir fahren wie so oft mit der Gondel auf die Zwieselalm und machen Rast in der Breininghütte. Ich wandere dann über die Familienabfahrt, und in Folge durch den Wald und Edtalmweg nach Gschwandt wo Peter mich mit dem Auto erwartet. War sehr schön und genug Schwammerl für ein gutes Sonntagsessen habe ich auch gefunden ;-) 

18. August, morgens um 6Uhr Sonnenaufgang nur für Minuten, danach Gewitter und Regen. Nachmittags rund ums Haus einige Fotos geschossen, das war's!

Am 16.August fahren Christine, Charly, Peter und ich zum Pfeifertag nach Bad Ischl in die Rettenbachalm. Kein Wunder, dass auf der Almstrasse rein viel Verkehr ist, ausser uns wollen noch viele Menschen bei diesem traditionellen Musikfest auf der Alm dabei sein! Seit 1925 treffen sich jedes Jahr etwa 100 Musikanten am15 August zum Pfeifertag. Sie verstehen es Schwegel zu spielen. Schwegel oder Seitelpfeife wird die hölzerne, klappenlose Querflöte mit sechs Grifflöchern und einem Mundloch genannt. 

Da ich mit dem Rad oben war, gibt es nur Fotos mit der kleinen Lumix ;-( (Ausnahme wo ich drauf bin, das hat Peter mit der Nikon gemacht)

14.August, erst umwandern wir nach längerer Abstinenz wieder einmal den Gosausee, dann gondeln wir auf die Zwieselalm in die Breininghütte - schön war's!

13.August - endlich Schönwetter - ich entscheide mich heute für eine sehr meditative Beschäftigung - für's Schwammerl suchen! 

11.August - wir haben den Regen satt und fahren mit der Gondel auf die Zwieselalm. Welch eine Freude, kaum sind wir oben, wird auch der Himmel blau und die Sonne lässt sich immer wieder blicken ...

Einige Fotos von unseren wunderschönen Tagen am Arlberg bei Nicola Franz und Enkel Felix, weitere Fotos folgen in den nächsten Tagen ...

Impressionen bei der Wanderung um den Verwallsee - Arlberg

Auffahrt mit der Galzigbahn auf die Valuga, oben Wanderung durch sehr schönes Almgebiet und Abstieg nach St. Christoph

Heute am 2.August, haben Peter und ich eine Natur - Fotowanderung auf der Zwieselalm gemacht. Blumen, eine Gämse, Schmetterlinge und manches mehr konnten wir bewundern und für euch festhalten :-)

28. Juli - wir wandern vom Lammertal aus auf die Spiessalm. Ziel ist aber auch der Lammertaler Urwald, der mit seinen uralten Bäumen mit riesigem Umfang schön und interessant ist. Hier kommt man sich richtig klein vor und die Hochachtung von der Schöpfung ist groß! Auf der Spiessalm traf ich einen kleinen Fotografen, der mir sicher bald Konkurrenz bei meinem Hobby macht ;-) Die Spiessalm ist übrigens bekannt für ihren guten Almkäse in vielen Variationen. Es war ein erfüllter und schöner Tag mit Alfred und Anna, Bärbl, Willi und Peter ...

Mittwoch 27. Juli, wir waren bei mittelprächtigem Wetter auf dem Krippenstein. Derzeit gibt es eine Blütenpracht vom Allerfeinsten zu sehen, speziell der Almrausch (ich meine nicht den vom Trinken) steht in voller Blüte!

Das war die Abendstimmung nach 20 Uhr am 24.7. - sehr gespenstig und mystisch

Wanderung am 24.7. auf die Rocheralm in Abtenau ...

Heute 21. Juli - Wanderung von Russbach zur Angerkar und Rinnbergalm! Es begann mit Sonnenschein, später einige Regentropfen, und am Nachhauseweg wieder herrliches Wetter. 

Spaziergang über den Mönchsberg von Mülln nach Nonntal - ausgesprochen interessant und schön, ein Spaziergang mit immer wieder herrlichem Ausblick auf die Stadt Salzburg!

Fotos aus früheren Tagen ;-)

Regenwanderung auf dem Krippenstein - es war sehr mystisch, auch die Gondelfahrt, die Seile sind einfach im Nirgendwo verschwunden. Oben war dann auch kaum die Hand vor den Augen zu sehen, trotzdem liessen sich nette Fotos besonders von der Vegetation machen. 

Es regnet und regnet und regnet - den Spatzen, dem Specht, der Hummel ... allen reicht's. Ich bin mal ums Haus gegangen und habe halt Regenfotos gemacht!

Entspannender Nachmittag auf der Zwieselalm und der Breininghütte ...

Die heutige Wanderung führte uns durch die trockene Klamm in Elsbethen bei Salzburg eine ganz besonders schöne und spannende Tour. Ein wenig Trittsicherheit braucht man, aber dafür taucht man in eine wahre Zauberwelt ein. Unser Ziel war die Fageralm wo wir unseren Donnerstag Stammtisch (im Frühjahr und Herbst) haben. 

Fröhlicher Nachmittag auf der Breininghütte bei der alljährlich wiederkehrenden "Musiroas" 

Spaziergang um den Gosausee mit Peter, Nicola und Felix

Mehr Fotos von Felix findet ihr hier